Title
Köbler, Ralf, Die 'clausula rebus sic stantibus' als allgemeiner Rechtsgrundsatz, Tübingen 1991
Content
273

Die allgemeine "clausula" hat folgende Fassung:

Macht die Veränderung objektiver Umstände, die selbst nicht Vertragsgegenstand sind (Vertragsumwelt), die unveränderte Erfüllung vertraglicher Pflichten bei umfassender Abwägung der gegenseitigen Interessen für eine Partei unzumutbar, so paßt der (Schieds-) Richter das Vertragsverhältnis an. Die Gewährung eines Rücktrittsrechtes ist ultima ratio.

Referring Principles
Trans-Lex Principle: VIII.1 - Definition
A project of CENTRAL, University of Cologne.